Eva Maria Hermanns


Aktuelles

Biografie

Arbeiten

Kontakt

 

Meine Seite befindet sich
zur Zeit noch im Aufbau.

Seminareshort

Internationale Kunstakademie Heimbach/ Eifel
Material und Stofflichkeit als Eigenwert in der Kunst
Durch Betrachtung von Biografie und Arbeitsweise verschiedenster Künstler und Künstlerinnen wird eine Annäherung an Werke der  zeitgenössischen Kunst gesucht. Bei aller kunsthistorischen Betrachtung steht aber die Erprobung unterschiedlichster Materialen und das eigene kreative Arbeiten im Vordergrund meiner Seminare.

Freitag 15. März – bis Sonntag 17. März 2013 ( 3 Tage )

„Fundstücke“ als Quelle der Inspiration

Von Kurt Schwitters bis Robert Rauschenberg
Collagen und Objektkästen entstehen aus allerlei Fundstücken, werden zu Arsenalen der Erinnerung und / oder zu eigenständigen Objekten.

Montag 24. Juni  -  Freitag 28. Juni 2013 ( 5 Tage )

... ein Bild, ein Buch, ein Eselsohr ...

Künstlerbücher und Buchobjekte von Dada bis Fluxus
Formen, Farben, Texte und unterschiedlichste Materialien tragen Spuren der Vergangenheit und sind Fährten der Gegenwart – alle Fundstücke des künstlerischen Traums und der originalen Aussage, des Zweifels, der Fragen, der Begegnungen kommen an einem Ort zusammen : dem Künstlerbuch. Ob geschrieben, gemalt, gezeichnet, geklebt oder vernagelt, ob eingehüllt, zerfleddert oder in Wachs gegossen. „Bücher“ sind das Thema dieser Tage, sinnlich erfahrbar und – wandelbar.

Montag 30. September – Freitag 4. Oktober 2013 ( 5 Tage)

Aller guten Dinge sind DREI

Das „Triptychon“ als Bildkonzept und raumgreifendes Objekt
Das Experimentieren mit den Gestaltungsmöglichkeiten dreier Bildtafeln, ob als freie Malerei oder ausgehend von Fundstücken als Quelle der Inspiration, führt zu vielfältigen Variationen – vom Hausaltar zum Paravent.

Infos: www.kunstakademie-heimbach.de

Kuba Nettersheim

short

 

 


© 2012 Eva-Maria Hermanns • Layout: Jonas Hermanns, www.jonashermanns.de • Fotos: Manos Meisen, www.manosmeisen.de